Red Bull Rampage steht vor der Tür

Am Sonntag, 28.09.2014, wird erneut der berühmt berüchtigte Red-Bull-Rampage-Contest in Utah ausgetragen. Ein Freeride-Event, das getrost als das Spektakulärste bezeichnet werden kann, was der Mountainbike-Sport zu bieten hat.

Ihr könnt den Wettkampf ab 22:00 Uhr live verfolgen auf http://live.redbull.tv/.

Eine beeindruckende Zusammenfassung der letztjährigen Veranstaltung findet Ihr hier:

Viel Spaß beim Schauen!

Beste Bikergrüße,

Hannes

Werbeanzeigen

Unterstützer bei der „Ich-trag-Helm-Tour“

hh

Vom 4.-7.9.14 fand die von der Deutschen Verkehrswacht organisierte „Ich-trag-Helm-Tour“ statt. Etwa 100 RadlerInnen fuhren dabei in vier Etappen von Marburg nach Koblenz, um kräftig Werbung für das Tragen eines Helmes beim Fahrradfahren zu machen. Als ich die Anfrage bekam, ob ich die Tour unterstützen würde, zögerte ich nicht lange, da ich schon viele Situationen erlebt habe, in denen ein Helm maßgeblich die Gesundheit von TrainingspartnerInnen, Kunden/Innen und mir selbst geschützt hat. Vor Ort durfte ich dann im Interview mit Ariane Bertz einige Worte über die Disziplin Mountainbiking, meine Erfahrungen im Zusammenhang mit dem Tragen und der Schutzfunktion von Helmen und Durchhalte-Tipps für die TeilnehmerInnen für die anstehende Tour vor den versammelten Helmhelden zum Besten geben.

Ich hoffe, dass die Helmhelden eine tolle Tour hatten, denn sie haben es sich wirklich verdient. Das Tragen eines Helms schützt die Gesundheit und kann lebensrettend sein. Das Bewusstsein dafür scheint in der Bevölkerung jedoch nur bei einer Minderheit stark genug ausgeprägt zu sein (ca. 15% tragen einen Helm). Veranstaltungen wie die „Ich-trag-Helm-Tour“ können dieses Bewusstsein erhöhen und mehr Menschen dazu animieren, einen Helm zu tragen.

Behelmte Grüße!

Hannes