Erfolgreiches Heimrennen in Bad Endbach

Am vergangenen Wochenende ging die Premiere des Endurorennens in Bad Endbach über die Bühne. Ich konnte in meiner Kategorie den sechsten Platz von 81 Startern erzielen (insgesamt 17. von 247 Starterinnen und Startern). Mit dieser Leistung in meinem fünften Endurorennen bin ich sehr zufrieden und blicke nun optimistisch und selbstbewusst in Richtung meines Saisonhöhepunktes am kommenden Wochenende: Deutsche Hochschulmeiserschaft Enduro in Altenberg/ Sachsen.

Ein großes Lob möchte ich den Veranstaltern Birgit Jüngst, Mario Dauber und allen Helferinnen und Helfern aussprechen, die eine optimale Organisation geschaffen haben. Die Strecken boten eine perfekte Mischung aus Flow und technischem Anspruch. Somit war das Rennen angemessen anspruchsvoll, bot jedoch zugleich auch jede Menge Fahrspaß. Wer sich von den idealen Bedingungen vor Ort selbst überzeugen möchte, sollte dem Flowtrail in Bad Endbach einen Besuch abstatten. Dieser ist definitiv eine Reise wert!

Beste Bikergrüße,

Hannes

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s